Stricken ist menschlich - Vollenden ist göttlich
2008-01

Die ersten Socken des Jahres:



Opal 6fach, Regenwald-Kollektion Flamingo, NS 3,5
Verbrauch 82 Gramm

...und der Rest des 150-Gramm-Knäuels reicht locker noch für ein zweites Paar, dann aber mit kürzerem Bein...

09:44h | Link | 0 Kommentare | kommentieren | Socken


2007-09



Opal Inspiration, NS 2,75, Größe 39


15:22h | Link | 0 Kommentare | kommentieren | Socken


Sockenparade

Und dann hätten wir hier noch die gesammelten fertiggestellten Socken:

2007-05

Snicket Socks von Magknits
Regia Color

2007-04

Opal Irgendwas


[Mehr]

09:25h | Link | 0 Kommentare | kommentieren | Socken


2007-03



Opal Petticoat, Größe 38, ca. 70 Gramm

Sieht man, wie ich hier an der Ferse getrickst habe, damit das Muster un-unterbrochen über den Fuß weiterläuft? Bei diesen Streifen hätte es mich, warum auch immer, sehr gestört, die Reihenfolge zu stören. Mehr Fäden zu vernähen, aber das war es wert :-)



2007-02



Trekking XXL 110, Größe 38, 120 Gramm




Socken mal wieder

Meine Sockenkrise scheint überwunden; für größere Sachen hätte ich im Moment eh keine Nerven. Jetzt bin ich im Kniestrumpffieber :

Der erste kann nach Anprobe als gelungen gelten (auch wenn er unangezogen ziemlich, ähm, sonderbar aussieht), also auf zum zweiten. Das ist die Trekking 110, von der hatte ich noch ein Knäuel, und wenn das aufgebraucht ist, muss das missglückte Paar vom letzten Jahr dran glauben. Aufgeribbelt ist es schon und wartet auf seinen Einsatz. Und dann werde ich mal die Bestände durchgraben, von welcher Wolle genügend für ein weiteres Paar Kniestrümpfe da ist.

09:56h | Link | 0 Kommentare | kommentieren | Socken


Socken 2007-01

Ich hatte gedacht, nach dem Start vonsz-immo würde es etwas ruhiger werden, aber das war ein gewaltiger Irrtum. Für mich fing das Schlimmste erst an... so dass ich seitdem jeden Tag viel zu spät und quasi hirntot nach Hause gekommen bin. Zumindest hab ich jeden Tag ein paar Runden an den Socken gestrickt, und die sind nun fertig:



Regia Splendid Color, Toe-up, Größe 38/39


08:36h | Link | 0 Kommentare | kommentieren | Socken


Socken 2006-10



Trekking XXL, Toe-up, Größe 38/39


09:28h | Link | 0 Kommentare | kommentieren | Socken


Socken 2006-09



Opal Petticoat, Toe-up mit Picot-Abschluss, Größe 38/39


10:39h | Link | 0 Kommentare | kommentieren | Socken


Socken, Socken, Socken

Socken sind natürlich auch entstanden:



von links: Trekking 105, Opal (Bingo?), Regia Canada Colors 4728 (Edmonton); alle Größe 38/39

Die quietschorangenen sind meine ersten Toe-Up-Socken, und zwar nach dieser Anleitung in der aktuellen Knitty. Im Prinzip funktioniert die ganz wunderbar, und hat mich (rein theoretisch natürlich) mehr überzeugt, als die anderen gängigen Varianten. Einzig diese Anfangsmasche, die bei Judy durch einen slip knot gebildet wird (wie sagt man auf deutsch dazu? Einzelne Luftmasche? Knotenschlinge?! Hmpf) ist beim Abstricken so groß geworden. Jetzt, bei den zweiten, hab ich diesen Anfang einfach einmal um die Nadel gelegt und dann laut Anleitung weitergemacht, dabei entstand keine vergrößerte Masche. Letztlich war aber das auch kein wirkliches Problem und konnte problemlos mit dem Anfangsfaden vernählt werden.

Toe-Up-Socken sind sehr praktisch, wenn die Wolle knapp ist, weswegen ich auch gerade ein weiteres Paar auf den Nadeln habe, aber für "normal" bleibe ich bei der herkömmlichen Variante; zumindest, bis ich eine elastischere Variante für den Bundabschluss gefunden habe, die nichts mit italienischem Abnähen zu tun hat :-) (wasn Satz...)